Digitiale Wägezellen, Waagen und Wägelösungen mit kapazitiver Messtechnologie von Eilersen

Eilersen entwickelt seit über 50 Jahren hochwertige Industriesensoren zur Messung von Kraft und Gewicht. Dazu hat das Unternehmen eine einzigartige und weltweit patentierte kapazitive Messtechnologie entwickelt, die den Sensoren unter anderem eine enorme Robustheit und der Messung eine hohe Genauigkeit verleiht. Für seine Produkte wird Eilersen weltweit geschätzt – führende Unternehmen aus mehr als 90 Ländern vertrauen auf Eilersen.

Die Geschichte von Eilersen

Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz und in Dänemark wurde 1969 von Nils Eilersen gegründet. Wie viele Ideen, entstand auch die Gründungsidee für Eilersen eher aus einer zufälligen Entwicklung. 1958 wurde Nils Eilersen von seinem Vater gebeten, eine elektronische Waage für das Möbelunternehmen der Familie zu entwickeln. Mit Hilfe der Waage sollte die Trockenheit des Holzes gemessen werden, um herauszufinden, ob dieses für die Möbelproduktion verwendet werden kann. Nils Eilersen entwickelte zwar die gewünschte Waage, jedoch sah er bei der Genauigkeit und Empfindlichkeit der Messung und der dahinterliegenden Technologie noch Verbesserungsbedarf.

Während seines Studiums erforschte Nils Eilersen weitere Möglichkeiten, um robustere und genauere Messungen durchführen zu können. Nach dem Studium war er in einem Unternehmen tätig, das industrielle Testgeräte entwickelte. Hier erkannte er das Potenzial der kapazitiven Technologie.

Daraufhin gründete er 1969 die Eilersen Electric A/S und ließ die eigens entwickelte kapazitive Messtechnologie 1971 patentieren. Aufgrund der Vorteile dieser Technologie entwickelte Eilersen eine Wägezelle, die auf dem kapazitiven Messprinzip basiert. Das Unternehmen lieferte damit eine der ersten Installationen, die Wägezellen aus rostfreiem Stahl für die Prozesswägung einsetzte.

Seit seiner Gründung ist das Produktportfolio von Eilersen stark angewachsen und das Familienunternehmen, das mittlerweile von Nils Eilerson’s Sohn, Frederik Eilersen, geführt wird, besitzt mehr als 10 Patente.

Eilersen beliefert Unternehmen aus mehr als 90 Ländern und ist seit seiner Gründung zu einem weltweit geschätzten Unternehmen geworden.

Die Produkte und Produktion von Eilersen

Die Produkte von Eilersen werden in den unternehmenseigenen Produktionsstätten in Dänemark und in der Schweiz entwickelt, hergestellt und einzeln kalibriert. Die Produkte des Unternehmens umfassen digitale Wägeterminals, Waagen, Wägelösungen und digitale Wägezellen mit kapazitiver digitaler Technologie, die aus Edelstahl hergestellt und mittels Laserschweißen nach Schutzart IP68 hermetisch abgedichtet sind. Wägezellen von Eilersen sind ideal für den Einsatz in komplexen und anspruchsvollen Industrieanwendungen. Sie werden unter anderem für ihre hohe Genauigkeit (bis zu OIML C6) sowie für ihre außerordentlich hohe Zuverlässigkeit weltweit geschätzt. Die Wägezellen und Wägelösungen von Eilersen können in OIML- , IECEx- und ATEX-zertifizierten Versionen geliefert werden und sind ISO 9001:2015 zertifiziert.