Weltweit führende Signalgeräte
made in Austria

Das 1910 in Wien gegründete Unternehmen Auer Signal ist einer der weltweit führenden Hersteller von Signalgeräten und heute in über 70 Ländern vertreten. Die Produkte von Auer Signal werden von seinem Entwicklungsteam geplant, konstruiert und getestet. Unzählige Prüfschritte sorgen für beste Produktqualität. Alle Produkte werden in Österreich hergestellt und zeichnen sich durch innovative Detaillösungen und ausgeklügelte Technik aus.

Die Geschichte von Auer Signal

Auer Signal wurde 1910 von Johann Auer unter dem Namen J. AUER Fabrik elektrische Maschinen in Wien XVII gegründet, spezialisiert auf die Reparatur von Elektromotoren. Drei Jahre später beginnt die Firma J. AUER Fabrik mit der Konstruktion und Herstellung eigener Elektroantriebsmotoren wie Schleif-, Poliermaschinen, Ventilatoren und diversen Elektrogeräten. Johann Auer errichtet 1924 eine eigene Produktionsstätte für die Herstellung seiner Elektrobetriebsmotoren und Elektrogeräte. Unter Hubert Auer startet im Jahr 1945 die Entwicklung und Produktion von Radial- und Axialventilatoren, sowie diverser Elektrosondermotoren. 1978 übernehmen die Brüder Michael und Georg Auer die Führung des Unternehmens und entwickeln und produzieren im darauffolgenden Jahr die ersten explosionsgeschützten Signalgeräte und Telefone. In den 90er Jahren startet der Aufbau einer Vertriebsstruktur für den Handel mit Signalgeräten für industrielle Anwendungen. Um den gesteigerten Anforderungen der Industrie und Industrieautomation gerecht zu werden, wird die Eigenentwicklung und Eigenproduktion von optischen und akustischen Signalgeräten aufgebaut.

Der Grundstein für die Expansion am deutschen Markt wird 2001 durch die Gründung der deutschen Vertriebsfirma AUER Signalgeräte GmbH gelegt. Ein Jahr später wird die Unternehmensstruktur von Auer Signal noch internationaler: Auer Signal ist mittlerweile von Neuseeland bis Südafrika, von Nord- und Südamerika bis Russland und Japan durch Vertriebspartner vertreten. Im Jahr 2015 übernehmen Christian Auer und seine Schwester Antonia Korger in vierter Generation die Geschäftsführung von Auer Signal. Auer Signal kann mittlerweile auf rund 110 Jahre Expertise zurückblicken. Das stetige Wachstum des Unternehmen und die exzellente Produktqualität machen Auer Signal zu einem weltweit führenden Hersteller von Signalgeräten. Für das familiengeführte Unternehmen und sein Management Team haben Kontinuität und Qualität allerhöchste Priorität.

Die Produkte und Produktion von Auer Signal

Auer Signal steht für die lange Tradition österreichischer Ingenieurkunst. Von der Planung bis zur Konstruktion erfolgt die Entwicklung der Produkte im eigenen Haus. Bei der Produktion kommen die modernsten Maschinen zum Einsatz und innovative ITLösungen werden herangezogen, um ständig den Produktionsprozess zu optimieren. Die Signalgeräte von Auer Signal werden in höchster industrieller Qualität produziert und erfüllen alle gängigen Industriestandards. Die modularen Signalsäulen werden mit Präzision gefertigt und sorgen mit innovativen Detaillösungen für den Erfolg von Auer Signal. Die akustischen Signalgeber gehören zu den lautesten auf dem Markt. Für seine Signalgeräte verwendet Auer Signal nur hochwertige Materialien. Polycarbonat spielt dabei eine wichtige Rolle: Es ist schlagfest, UV-beständig und farbecht. Bei seinen optischen Signalleuchten achtet das Unternehmen bewusst auf intelligentes Kalottendesign und modernste LED-Technik. Für höchste Ansprüche in der Signalisierung bietet Auer Signal seinen Kunden Produkte mit den stärksten zur Verfügung stehenden High Power LEDs. Im Produktportfolio von Auer Signal finden sich sowohl High-End-Geräte als auch Produkte für das Preis-Leistungs-Segment. Von der Automatisierungstechnik über Maschinen- und Anlagenbau, Gebäudetechnik, chemische und petrochemische Industrie sowie Sicherheitsanwendungen bis hin zum Einsatz unter extremen Bedingungen finden bei Auer Signal alle Industriezweige und Branchen eine optimale Lösung.