News

SIGNALAMPELN SIND DIE BESTE ART, DEN ZUTRITT IN GESCHÄFTE ZU REGELN

SIGNALGERÄTE VON AUER SIGNAL LÖSEN DAS PROBLEM VON ZUTRITTSKONTROLLSYSTEMEN EFFIZIENT

Nach dem völligen Lockdown sind Geschäfte und Einkaufszentren nun endlich wieder geöffnet. Allerdings sind die Vorschriften für die Öffnung streng. Um die Infektionsgefahr mit COVID19 so gering wie möglich zu halten und Mitarbeiter wie Kunden zu schützen, ist ein verpflichtender Sicherheitsabstand in den Geschäften zu gewährleisten. Das macht die Beschränkung der Kundenanzahl in den Räumlichkeiten nötig.

Eine Person pro zehn Quadratmeter Verkaufsfläche

Aktuell liegt die Beschränkung in Geschäftslokalen bei einer Person pro zehn Quadratmeter Verkaufsfläche. Um diese gesetzliche Vorgabe einzuhalten, werden verschiedene Einlassprozesse angewandt: In manchen Geschäften müssen Kunden beim Betreten verpflichtend einen Einkaufswagen nehmen, um den Abstand sicherzustellen. Andere setzten aufs „Mitzählen“. Dabei zählen Mitarbeiter die Kunden ab und lassen nur eine bestimmte Anzahl eintreten. Beide Methoden sind personalintensiv und damit teuer.

Effiziente Zutrittskontrolle via Ampelsystem

Die effizienteste und beste Lösung die Vorgaben einzuhalten sind Zutrittskontrollsysteme.

Eine effiziente Lösung zur Zutrittskontrolle bieten die Signalsäulen Half Dome sowie Eco Modul. Diese Signalsäulen signalisieren den Kunden über ein Ampelsystem, ob sie ins Geschäft eintreten dürfen oder nicht. Die Signalsäulen können je nach Wunsch vor dem Geschäft auf einem Rohr, als auch auf der Wand neben dem Eingang montiert werden.

Die XIB Beschriftungstafel kann zusätzlich genutzt werden, um anzuzeigen, wie viele Personen insgesamt das Geschäft betreten dürfen. Die Tafel kann aber auch für andere aktuelle Ankündigungen im Zusammenhang mit den Zutrittsvorschriften verwendet werden.

Sie wollen die Möglichkeiten der Signalsäulen von Auer Signal für ihre Zugangskontrolle nutzen? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Umsetzung!

CONTOR Automation steht nicht nur für Sicherheit, sondern auch für Nachhaltigkeit.

Unser höchstes Gut ist unsere Gesundheit. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet auch unsere Umwelt. Und auf diese müssen wir alle achten. Ein nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen ist daher unverzichtbar.

Die Auer Signalgeräte GmbH hat 2019 die Materialarten PE/PP/gemischte Kunststoffe und Papier/Pappe/Karton recycelt und damit rechnerisch 5.266 Kilogramm Ressourcen und zusätzlich 664 Kilogramm Treibhausgase eingespart und dafür das „resources SAVED 2019“ Zertifikat der INTERSEROH Dienstleistungs GmbH erhalten.